Marc Friedrich und Matthias Weik
Die Autoren Marc Friedrich (links) und Matthias Weik (rechts).

Ökonomen, Visionäre, Querdenker

Marc Friedrich erlebte 2001 den Staatsbankrott der argentinischen Regierung und die damit einhergehenden, ruinösen Folgen für das Land aus nächster Nähe mit. Der studierte Betriebswirt mit internationaler Reputation und langjährige Investmentexperte für Edelmetalle sammelte neben Argentinien auch in Großbritannien, der Schweiz und den USA wertvolle Arbeitserfahrungen. Gemeinsam halten die Kindergartenfreunde Friedrich und Weik seit mehreren Jahren in internationalem Rahmen Seminare und Fachvorträge bei Unternehmen, Verbänden, Stiftungen, auf Kongressen, Fachmessen, sowie an Universitäten und Hochschulen. Auch im TV gelten die beiden Finanzexperten als gern gesehene Gäste und konnten ihre Thesen unter anderem bereits bei Markus Lanz und Maybrit Illner einem breiten Publikum zugänglich machen. Ob Focus, Der Spiegel oder Handelsblatt, ihrem Ruf als scharfsichtige Analysten von internationalem Rang werden Friedrich und Weik in verschiedenen Kolumnen, Gastartikeln und Interviews online und gedruckt durchaus gerecht.

Matthias Weik studierte in Australien „International Business“ mit dem Abschluss „Bachelor of Business“. Während seiner Tätigkeit für einen deutschen Automobilkonzern schloss er einen berufsbegleitenden Masterstudiengang (MBA) in Deutschland ab. Seitdem baut Weik sein Wissen um die internationale Wirtschafts- und Finanzwelt kontinuierlich aus. So setzt er sich seit mehr als fünfzehn Jahren intensiv mit der globalen Wirtschaft und ihren Finanzmärkten auseinander. Gemeinsam mit Marc Friedrich hat er mit “Der größte Raubzug der Geschichte“ das erfolgreichste Wirtschaftssachbuch des Jahres 2013 verfasst. Im Jahr 2014 gelang ihnen mit „Der Crash ist die Lösung: Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten“ ein weiterer Blockbuster der Wirtschaftsliteratur: Das Buch wurde im Jahresranking ebenfalls zum erfolgreichsten seiner Gattung. Im Mai 2016 ist ihr dritter Bestseller „Kapitalfehler“ erschienen. Im April 2017 ist ihr viertes Buch „Sonst knallt´s!: Warum wir Wirtschaft und Politik radikal neu denken müssen“, dass sie gemeinsam mit Götz Werner (Gründer des Unternehmens dm-drogerie markt) geschrieben haben erschienen. Das Buch hat es auf Anhieb auf die Bestsellerliste geschafft. 2009 gründete er gemeinsam mit Marc Friedrich die Finanzstrategieberatung Friedrich & Weik Vermögenssicherung. Beide argumentieren für eine Abkehr von spekulativen Papierwerten und für eine länderübergreifende Anlage in Realgüter.